Startseite
Wer bin Ich
Mein Angebot
Termine
Gästebuch
Impressum
Kontakt


Schon immer hatte ich ein "Helfersyndrom". Oft habe ich mich gefragt, aus welchem Grund, es sich bei den Menschen, denen ich nun mit Rat und Tat zur Seite stand, keine Veränderung ergab.

Dann erkannte ich den Unterschied zwischen helfen und die Verantwortung abzunehmen. Bis zu diesem Zeitpunkt nahm ich meinen Klienten immer die Verantwortung ab. Dafür bekam ich  Dank und Freude, doch die Menschen blieben auf der Stelle stehen und blockierten sich weiterhin selbst. Dann lernte ich zu HELFEN ohne die Verantwortung für ein anderes Leben zu übernehmen. Mit grossem Erfolg. Heute freue ich mich über meine Arbeit und sehe die Erfolge und Entwicklung meiner Klienten, was den größten Lohn für mich bedeutet.